Trauertagung im Herbst

picfair-01482373-ponte-dei-salti-bridge-in-lavertezzo-switzerland: Ponte dei salti Lavertezzo.  (Foto: Alexander Chaikin)

Die Trauertagung mit Referaten und Workshops am Samstag, 12. November 2022 in Münsingen, richtet sich an Menschen, die auf irgendeine Art einen Verlust erlitten haben und ihrer Trauer Raum geben wollen.
Lore Rahe Schopfer,
Trauertagung am Samstag, 12. November
von 10-16 Uhr im Kirchgemeindehaus

In Abschied und Trauer dem Leben trauen

Trauer entsteht meist nach einem Verlust. Der Verlust kann vielseitig sein: Am Ende einer Beziehung, beim Verlust der Arbeit, im Wechsel des Wohnorts, beim Tod eines geliebten Menschen oder wenn die eigene Gesundheit und Kraft an Grenzen stösst.
Manchmal gelingt es schnell, sich mit einem Verlust zu arrangieren, manchmal braucht es mehr Zeit und Raum. Um weitergehen zu können, ist es wichtig, die Trauer und den Abschied wirklich zu leben, sie anzunehmen, ihnen Raum zu geben.

Dazu besteht die Möglichkeit bei der von C. Röthenmund (Trauerbegleiterin), J. v. Ah (kath. Theologin und Musiktherapeutin) und L. Rahe Schopfer (ref. Theologin) angebotenen Trauertagung.

Anmeldung bis zum 1.11.2022 an Lore Rahe Schopfer, (lore.raheschopfer@ref-muensingen.ch oder Tel: 031 720 57 41) die Teilnehmendenzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Es wird ein Unkostenbeitrag von 25,- Franken erhoben, der bei finanziellem Engpass auch erlassen werden kann.
Bereitgestellt: 31.08.2022     Besuche: 65 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch