Gottesdienste in den ref. Kirchen Münsingen und Kleinhöchstetten und im PZM

Kirche Münsingen 2015 (Foto: Pfarrteam Münsingen)

Die Kirchgemeinde Münsingen feiert die Gottesdienste im Normalfall ohne Zertifikat, jedoch mit einer Beschränkung auf 50 Personen und Maskenpflicht. Das Vorgehen wird weiter unten erklärt.
Einzelne Gottesdienste können auch mit Zertifikatspflicht (3G) ausgeschrieben werden, wenn eine höhere Besucherzahl erwartet wird resp. ermöglicht werden soll (z.B. bei mehreren Taufen - und voraussichtlich auch am Ewigkeitssonntag und an Weihnachten).

Anlässe in Innenräumen mit Konsumation sowie alle Anlässe, die nicht in bestehenden Gruppen durchgeführt werden, sind immer zertifikatspflichtig.

Bei Gottesdiensten im PZM sind maximal 30 Personen zugelassen.

Wir freuen uns, mit Ihnen weiterhin Gottesdienste feiern zu dürfen.
Pfarrteam Münsingen
Unter Veranstaltungen wird einige Wochen vorher festgelegt, welche Gottesdienste mit resp. ohne Zertifikat durchgeführt werden. Im Kirchenzettel des Amtsanzeigers wird dies am Donnerstag vor dem Sonntag ebenfalls angezeigt.
Bei Gottesdiensten, die ohne Zertifikat maximal mit 50 Personen durchgeführt werden, empfehlen wir eine Anmeldung. Spontane Besuche sind weiterhin möglich, bis die 50er Grenze erreicht ist. Eine Anmeldung kann eigenständig über das Formular beim entsprechenden Gottesdienst gemacht werden bis Sonntagmorgen 8 Uhr - oder solange freie Plätze verfügbar sind. Das Formular muss für jede Person einzeln ausgefüllt werden. Möglich ist auch eine Anmeldung über Telefon/Combox oder mail bei der Pfarrperson, die den Gottesdienst durchführt - bis spätestens Samstagmittag um 12 Uhr.
Gemäss den neuen Bestimmungen müssen auch die Mitwirkenden (Pfarrperson, Organist/in, Lektor/in, Sigrist/in) mitgezählt werden, so dass effektiv nur 46 freie Plätze zur Verfügung stehen.

Für den Besuch des Kirchenkaffees nach den Gottesdiensten braucht es immer ein Zertifikat (Konsumation im Innenraum).

Bei Beerdigungen wird gemeinsam mit den Angehörigen vorgängig festgelegt, ob der Trauergottesdienst mit oder ohne Zertifikat gefeiert wird - mit entsprechenden Konsequenzen für die Teilnehmerzahl.

Für alle Anlässe in unseren Innenräumen gilt grundsätzlich die Zertifikatspflicht.
Ausgenommen davon sind nur beständige, sich regelmässig treffende Gruppen mit weniger als 30 Personen. Eine Konsumation ist dann aber nicht gestattet.

Aktuelle Angaben finden Sie auf dieser Homepage unter Veranstaltungen oder im Kirchenzettel des Amtsanzeigers.

Unsere beiden Kirchen sind offen für die persönliche Andacht und Stille.

Wenn Sie ein Gespräch wünschen, melden Sie sich bitte bei einer Pfarrperson. Wir sind gerne für Sie da!

Bereitgestellt: 23.10.2020     Besuche: 5 heute, 77 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch