Gottesdienst zum Palmsonntag 5. April 2020

Palmsonntag_Esel<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-muensingen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>349</div><div class='bid' style='display:none;'>2941</div><div class='usr' style='display:none;'>125</div>

Ein aussergewöhnlicher Triumphzug.
Das mikroskopisch-kleine Coronavirus hält die ganze weite Welt in Atem. Die Beschäftigung damit ist wichtig, und Vorsichtsmassnahmen teils überlebenswichtig. Der kleine Krankheitserreger fordert heraus zum Stemmen der Situation und provoziert Fragen. Wollen wir, dass nach der Krise alles wieder seinen gewohnten Lauf nimmt? Tragen wir durch unsere Lebensweise eine Mitverantwortung zum Entstehen solch aggressiver Krankheiten? Vertrauen wir noch darauf, dass (trotz allem) nicht das Corona, sondern Gott «di ganz wiit Wält i de Händ hält», wie wir es mit unseren Kindern in fröhliche(re)n Zeiten singen? Gelingt es uns, den Blick zwischendurch von der Coronamanie wegzurichten und auf die Chance(n) zu werfen, die jede Not eröffnet? Der in seiner Art aussergewöhnliche und einzigartige Einzug von Jesus in Jerusalem kann helfen, uns hierbei wertvolle Anstösse zu geben...

"Siehe,
dein König kommt
zu dir.
Er ist sanft,
und reitet auf einem Esel."
(Matthäusevangelium 21,5)

Anschauen der Videoaufzeichnung

Mitwirkende:
Orgel: Caroline Marti
Lektorin: Esther Neuenschwander
Sigristin: Julia Knipp
Technik: Andreas Kurz
Pfarrer: Simon Grebasch


Weitere Gottesdienste sowie christliche Radio und TV-Sendungen zum Anhören und Schauen
Bereitgestellt: 03.04.2020    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch