Rückblick auf die Senior*innen Herbstausflüge 2019

Kirche Dürrenroth<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-muensingen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>348</div><div class='bid' style='display:none;'>2865</div><div class='usr' style='display:none;'>103</div>

Digital - Traditionell - Visuell - Sensationell: DER KÖNIGSWEG

so lautete die diesjährige Einladung zur den Herbstausflügen.
Eve Jung,
Zwischen dem 21. August und 18. September 2019 waren wir jeden Mittwochnachmittag mit den Älteren der Kirchgemeinde nach Affoltern im Emmental unterwegs. Das Ziel war die Schaukäserei, welche den Emmentaler AOP produziert.
Ende letzten Jahres wurde der neu gebaute, multimedial gestaltete über eine Million Franken teure Königsweg eröffnet. Eine Maus, eine Kuh und eine Käserin erzählen die Geschichte des Emmentaler Käses und auch einen Teil der Geschichte des Emmentales. Von Raum zu Raum erlebten wir mit, was es mit dem Emmentaler und der Bezeichnung AOP auf sich hat. Am Ende des Rundganges wurden wir mit einer Degustation verköstigt und konnten testen, welcher Reifegrad unseren Geschmack am besten trifft.
Beim Zvieri hatten wir Zeit und Muse um miteinander zu plaudern oder auch uns im Käsereiladen und in der Bäckerei verführen zu lassen. Manche besichtigten die Alpkäserei oder schauten bei der Herstellung von Frischkäse zu. Andere nutzten dass schöne Wetter um sich in der Sonne auszuruhen oder den schönen Bauerngarten zu bewundern. So verflog die Zeit im Nu und es hiess einzusteigen in unseren Car und die kurze Fahrt nach Dürrenroth zu geniessen.
In diesem schönen Bauerndorf mit dem üppigen Blumenschmuck, den gut erhaltenen „bhäbigen“ Bauernhäusern und ländlicher Beschaulichkeit, fanden wir uns zu einer Kurzandacht in der reformierten Kirche Dürrenroth mit der begleitenden Pfarrperson ein. Aufgefallen sind uns die Kirchenfenster und Ähnlichkeiten zur Kirche Münsingen.
Einige nutzten nach der Andacht die Möglichkeit den Bauerngarten zu bestaunen, welcher zum Gasthaus Bären gehört und die Blumenboutique zu besuchen.
Nach einem gemütlichen Nachmittag machten wir uns auf den Heimweg und fuhren durch mehr oder weniger bekannte Strassen zurück in die Kirchgemeinde Münsingen, wo wir um ca. 18.30 Uhr eintrafen.
Eve Jung, 21. Oktober 2019
Bereitgestellt: 21.10.2019     Besuche: 73 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch