Kirchensonntag 2019 : «Reichtum verpflichtet - Armut auch»

Susten 062z1<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-muensingen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>278</div><div class='bid' style='display:none;'>2282</div><div class='usr' style='display:none;'>115</div>

Glückselig sind die, die geistlich (!) arm sind. Ihnen ist das Himmelreich. (Mat 5,3)


Adrian Wälchli,
Das aktuelle Team des Kirchensonntags 2019 (Martina Strittmatter, Sebastian Rüthy, Brenda Ramseier und Adrian Wälchli) lädt Sie/dich ein, bereits ab heute mitzudenken. Der Kirchensonntag soll eine Feier werden, an welcher die unterschiedlichsten Gedanken geteilt werden sollen. Gleichzeitig wollen wir das Thema auch zuspitzen und uns gemeinsam herausfordern lassen.

Die Bergpredigt – Massstäbe die herausfordern!?
Momentan scheint uns die Bergpredigt geeignet, um an diesem Thema weiterzudenken.

Welche Fragen sprechen Sie/dich an?
- Was heisst geistlich arm?
- Was löst das Wort «verpflichtet» aus? Stress? Ärger? Was soll das – ich will doch freiwillig!
- Was hat die Armut zu bieten? Was soll dabei verpflichtend sein?

Die Aspekte des Themas, welche im letzten Treffen des Vorbereitungsteams in den Vordergrund gerückt sind, liessen die Geschichte von HIOB zu Wort kommen.

Was verbinden Sie/du mit dem Hiob? Vielleicht lesen Sie ja schon mal in der Bibel nach? Zum Beispiel: Hiob 1, 6 - 10.

HINWEISE:
Es ist geplant, dass sich das Team periodisch auf der Website zu Wort meldet. Sie/du können also einen Teil des Vorbereitungsprozesses mitverfolgen.

Das nächste Appetithäppchen ist bereits in Vorbereitung. Schauen Sie also wieder rein, wenn es darum geht, im Zusammenhang mit dem Thema einen Brief an Gott zu schreiben.

Lust ein Teil des Vorbereitungsteams zu werden und mitzugestalten? Herzlich willkommen.







Autor: Adrian Wälchli     Bereitgestellt: 02.12.2018     Besuche: 39 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch