Oekumenische Kampagne "Brot für alle" und "Fastenopfer"

2018 Kampagne BFA FO Plakat<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-muensingen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>310</div><div class='bid' style='display:none;'>2297</div><div class='usr' style='display:none;'>22</div>

Werde Teil des Wandels –
gemeinsam für eine Welt, in der alle genug zum Leben haben.
Andreas Lüdi-Räth,
Suppentage
gemeinsam Suppe essen -
aus Solidarität mit den Benachteiligten.

Suppentag Trimstein am Samstag, 17. Februar 2018
Suppentag Münsingen am Samstag, 10. März 2018
Suppentag Tägertschi am Samstag, 10. März 2018
SuppenSonntag Rubigen/Allmendingen am Sonntag, 18. März 2018

Ein paar Fotos siehe unten

Abrechnung Kampagne BFA FO
Die wichtigsten Zahlen der oekumenischen Kampagne

EINNAHMEN
Kollekte Gottesdienste Kampagne BFA FO CHF 463.20
Suppentag Münsingen CHF 2‘334.20
Suppensonntag Rubigen/Allmendingen CHF 747.55
Suppentag Tägertschi CHF 751.80
Suppentag Trimstein CHF 913.25
Diverse CHF 250.00
Total Einnahmen CHF 5'460.00

Spenden Projekt Indonesien CHF 290.00
Spenden Kampagne BFA FO CHF 10'790.00
Total Spenden CHF 11'080.00

AUSGABEN
Informationsmaterial, Versand, Publikationen CHF 2'513.20
Auslagen Suppentage CHF 745.35
Diverse CHF 198.30
Total Ausgaben CHF 3'456.85

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern - auch im Namen der Menschen, denen die Spenden zu Gute kommen - herzlich für die grosszügige Unterstützung!

Kommission Oekumene, Mission und Entwicklungszusammenarbeit (OeME)
Autor: Andreas Lüdi-Räth     Bereitgestellt: 01.07.2018     Besuche: 15 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch