FlikFlak-Tage Münsingen 2017

FlikFlak Münsingen Titel<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-muensingen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>289</div><div class='bid' style='display:none;'>2091</div><div class='usr' style='display:none;'>110</div>

Für all die, welche dabei waren, war es wohl so, nämlich die beste halbe Stunde des Tages.
Sandra Altherr,
Mit Musik, eingängigen Liedern, Spielen und natürlich mit spannenden Geschichten begeisterte der kirchlich engagierte Lehrer und Musiker Christof Fankhauser zusammen mit einem Vorbereitungsteam Klein und Gross vom Montag, 20. bis Donnerstag, 23. März im Kirchgemeindehaus 119x Kinder und 73x Erwachsene. Motto der Woche: E Guete mitenang!
Dazu gehörten das Volk Israel in der Wüste mit seinen Wachteln und Manna; die Witwe von Sarepta mit dem Propheten Elia, 5000 Männer und Frauen samt Jesus oder die Hochzeitsgesellschaft von Kana. Und ganz am Schluss, nämlich am Sonntag, dem 26. März war das Grosse Gastmahl angesagt, mit Abendmahl, versteht sich. Die Kinder werden sich wohl gerne erinnern. Dank ihren «Bhaltis»: Wachteleier (richtige! zum Essen), Schlüüferli (Tiirggeli), Fischli und Kinderwein. Oder auch der Lieder wegen, die regelmässig mit Inbrunst gesungen wurden. Kurz: Mit FlikFlak schöne, lebensfreundliche Momente für Gross und Klein.

Pfr. Mark Lauper
Autor: Sandra Altherr     Bereitgestellt: 30.03.2017     Besuche: 15 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch